Die geheiligte Schrift

Die geheiligte Schrift
6,45 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

verfügbar

  • F5
Die geheiligte Schrift Ein Reader zur Alfabetisierung deutschsprachiger Erwachsener 168 Seiten... mehr
Produktinformationen "Die geheiligte Schrift"

Die geheiligte Schrift
Ein Reader zur Alfabetisierung deutschsprachiger Erwachsener 168 Seiten
Herausgeber: Hamburger Erwachsenenbildung
München 1986
ISBN 3-923126-41-7

Beschreibung des Herausgebers (Rückcover): Die erwachsenen deutschen Analfabeten sind weitgehend vom Erwerbsleben ausgeschlossen. Sie leben in ständiger Angst vor Entdeckung; diese bedeutet Diskriminierung und Gefährdung des erreichten sozialen Status. Nachdem sich herausgestellt hat, daß diese Minderheit nahezu 3 Millionen Bundesbürger umfaßt, finden sich auch immer mehr Fachleute, um mit Analfabeten zu arbeiten. Ab Sommer 1986 wird, unterstützt durch die Massenmedien, nun auch eine öffentliche Kampagne zugunsten der Alfabetisierung anlaufen. Diese Entwicklung hat allerdings auch zwei Seiten, einerseits erhalten Analfabeten jetzt die Möglichkeit, doch noch lesen und schreiben zu erlernen, andererseits werden sie aber hierdurch zu einer neuen Gruppe von Klienten. Inhalte des Readers: - Projekte und Träger von Alfabetisierungsmaßnahmen - unterschiedliche Bildungskonzeptionen - die Situation der Betroffenen und woran sie scheitern: dem abhängigen entfremdeten Lernen nach dem Leistungsprinzip - Schlußfolgerungen daraus für eine erfolgversprechende Alfabetisierung Ein Buch, das nicht nur für die Alfabetisierer, sondern auch für alle im Sozial- und Pädagogikbereich Tätigen diskussionwürdig ist.

Weiterführende Links zu "Die geheiligte Schrift"
Zuletzt angesehen