Plakatausstellung - Lesen verbindet

119,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

verfügbar

  • PK2
Alphabetisierung als Menschenrecht Die Ausstellung “Lesen verbindet – Alphabetisierung als... mehr
Produktinformationen "Plakatausstellung - Lesen verbindet"

Alphabetisierung als Menschenrecht

Die Ausstellung “Lesen verbindet – Alphabetisierung als Menschenrecht” ist vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. gemeinsam mit dem UNESCO Institute for Lifelong Learning (uil) und der Gefangenenbücherei Münster entwickelt worden. Bei der Gestaltung der Ausstellung wurden die Partner vom Klett-Verlag unterstützt. Sie ist erstmalig im Frühjahr 2013 in der JVA Münster eröffnet worden und steht als Wanderausstellung zur Verfügung. Bezüglich Umfang und Größe ist sie auf eine Form gebracht, die leicht zu handhaben ist. Die Tafeln zu Themen wie politische und gesellschaftliche Teilhabe, Gesundheit, Folgekosten von Analphabetismus, Überlebensstrategien etc. sind zweisprachig in Deutsch und Englisch gestaltet.

Die Ausstellung besteht aus 18 Plakaten: eine Einführungstafel, 17 Bildtafeln; je im Hochformat DIN A2, laminiert. Die vollständige Ausstellung finden Sie hier.

Möglichkeit 1: Ausleihe der Plakatausstellung
Sie können die Ausstellung für vier bis sechs Wochen ausleihen, die Gebühr hierfür beträgt 119 € inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Hin- und Rücksendekosten. 
Zur Terminabsprache kontaktieren Sie bitte Kerstin Schnepper: k.schnepper@alphabetisierung.de, 0251 49 09 96 - 30.

Möglichkeit 2: Digitale Datei kaufen
Sie können die Ausstellung als digitale Datei kaufen und selbst in Ihrem Wunschformat ausdrucken.

Weiterführende Links zu "Plakatausstellung - Lesen verbindet"
Zuletzt angesehen